27.10.2020

Herbst-Cam­ping auf Rügen – ein Erfahrungsbericht

Coro­na-bedingt, aber ohne Rei­se­be­schrän­kun­gen sind wir im Herbst­ur­laub 2020 in Deutsch­land geblie­ben. Unse­re Rei­se mit dem „Neu­en Gebrauch­ten“ Wohn­wa­gen vom Cara­van Zen­trum Havel­land führ­te uns in der ers­ten Feri­en­wo­che auf den Cam­ping­platz Dre­wold­ke auf die Insel Rügen. Wir lie­ben die­sen Platz gleich hin­ter den Dünen im geschütz­ten Kiefernwäldchen. Dank Mover war der Wunsch­stell­platz schnell gefun­den. […]

Coro­na-bedingt, aber ohne Rei­se­be­schrän­kun­gen sind wir im Herbst­ur­laub 2020 in Deutsch­land geblie­ben. Unse­re Rei­se mit dem „Neu­en Gebrauch­ten“ Wohn­wa­gen vom Cara­van Zen­trum Havel­land führ­te uns in der ers­ten Feri­en­wo­che auf den Cam­ping­platz Dre­wold­ke auf die Insel Rügen. Wir lie­ben die­sen Platz gleich hin­ter den Dünen im geschütz­ten Kiefernwäldchen.

Dank Mover war der Wunsch­stell­platz schnell gefun­den. Das Per­so­nal ist freund­lich, die Sani­tär­an­la­gen gepflegt und täg­lich fri­sche Bröt­chen gibt es auch außer­halb der Sai­son. WLAN ist kos­ten­frei, aber sehr schwach.

Das Preis/Leistungsverhältnis mit dem Spe­zi­al­an­ge­bot von 99,00 €/Woche in der Nach­sai­son ist im Ver­gleich zum benach­bar­ten KNAUS-Cam­ping und Feri­en­haus­park mehr als güns­tig. Mit den eige­nen Fahr­rä­dern erkun­de­ten wir die Natur und Land­schaft der Insel­ker­ne Jas­mund und Wit­tow, die Bod­den­küs­te mit dem Fischer­dorf Polchow und natür­lich das Kap Arko­na. Sehr erhol­sam waren auch die lan­gen Strand­wan­de­run­gen ent­lang der Schaa­be. Trotz der für die­se Jah­res­zeit vie­len Tou­ris­ten fin­det man abseits der bekann­ten Sehens­wür­dig­kei­ten Stil­le, Ruhe und Erho­lung. Die Pre­mie­re mit dem Neu­en-Gebrauch­ten war ein vol­ler Erfolg mit tol­lem Urlaub in kom­pli­zier­ten Zeiten.

crossmenu